25 Jahre Partnerschaft Unterföhring – Kamsdorf

Am Samstag, den 29.09. fuhren wir mit dem Bus zu unserer Partnergemeinde nach Unterföhring, um das Jubiläum unserer Partnerschaft zu feiern. Nachdem wir unser Lager in der Turnhalle bezogen hatten, machten wir uns auch schon auf den Weg in das Bürgerhaus der Unterföhringer. Dort lauschten wir der Generalprobe der Unterföhringer Blaskapelle und der italienischen Kapelle aus Tarcento.

Dann machten wir uns für den Auftritt am Abend bereit. Nach einer Begrüßungsrede vom Unterföhringer Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer wurden die Partnerschaften mit Kamsdorf und Tarcento erneut besiegelt.

Es folgten die Auftritte der Chöre aus allen drei Gemeinden und ein Zusammenspiel der bayrischen und italienischen Blaskapelle. Danach zeigten wir mit unserer Darbietung des Liedes „Böhmischer Traum“, dass wir als Schalmeienkapelle auch traditionelle Blasmusik spielen können. Dies kam bei dem Publikum sehr gut an.

Im Anschluss wurden wir mit einem Buffet und ausreichend Getränken gut bewirtet.

Am Sonntagmorgen wurde für uns im Speisesaal der Turnhalle ein schönes Frühstücksbuffet vorbereitet. Nach dieser Stärkung machten wir uns dann wieder auf den Weg zum Bürgerhaus, wo das Fest seinen Ausklang auf der Freiluftbühne fand. Bei wunderschönem Wetter begeisterten wir das Publikum mit unserem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm und regten so auch zum Mitsingen an.

Mit einem Präsentkorb, der mit vielen Thüringer Leckereien gefüllt war, bedanken wir uns bei der Unterföhringer Blaskapelle für die Einladung und Gastfreundschaft. Dann mussten wir uns leider schon wieder auf den Heimweg machen.

Juliane Dietzel