Aktionstag „WIR SIND DORF“

Dieser Aktionstag wurde von den Gemeinden Unterwellenborn und Kamsdorf ins Leben gerufen.

Gemeinsam wollten wir damit ein Zeichen setzten und zeigen, wie eng die Gemeinden und auch ihre Vereine zusammen halten. Mit dieser Veranstaltung wollten wir uns gegen die Gebietsreform und die Zwangseingemeindung nach Saalfeld aussprechen.

Wir als Kapelle haben sehr gern etwas dazu beigetragen und gezeigt, dass wir unsere Dörfer mit ihren Traditionen und ihrem Charme nicht aufgeben möchten.

Der Aktionstag startete am Sonntag, den 13.08. 10:00 Uhr vor dem Kulturpalast in Unterwellenborn und wurde mit den Böllerschüssen des Tesching-Schützenverein Kamsdorf e.V. eingeleitet. Danach begann der Festumzug, der von der Kuh „Elsa“ und uns angeführt wurde.

Hoch motiviert und mit fröhlichen Märschen im Gepäck zogen wir durch Unterwellenborn bis zum Sportplatz, auf dem ein großes Festzelt aufgebaut war. Gefolgt von vielen Vereinen aus Unterwellenborn, Birkigt, Bucha, Dorfkulm, Goßwitz, Könitz, Langenschade, Lausnitz, Oberwellenborn und Kamsdorf.

Wir waren überwältigt als uns klar wurde, dass über 2000 Menschen diesen Umzug folgten.

Im Zelt angekommen gaben wir noch ein kleines Platzkonzert und leiteten so das Fest ein.

Viele Vereine aus den umliegenden Dörfern präsentierten sich und boten ein kleines Programm dar. So konnten wir auch den eingeladenen Politikern beweisen, was für eine bunte und vielfältige Gemeinschaft wir sind und auch bleiben wollen!

Ich hoffe sehr, dass wir mit diesem Tag ein Zeichen setzen konnten und unser Anliegen auf offene Ohren stößt!

Juliane Dietzel